Maschinen Sindhuber


Rücktrittsrecht

Stand: September 2020

Sie haben als Verbraucher im Sinne des Fern- und Auswärtsgeschäfte-Gesetz das Recht binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen, den mit uns geschlossenen Vertrag zu widerrufen bzw. vom Vertrag zurückzutreten.

Die Rücktrittsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie als Kunde oder ein von Ihnen benannter Dritter, nicht aber der Beförderer, die Ware in Ihren Besitz genommen haben bzw. hat. Bei Dienstleistungen, die durch uns verrichtet werden, richtet sich die Rücktrittsfrist nach dem Vertragsschlusszeitpunkt.
Um den Rücktritt vom Vertrag rechtswirksam zu erklären, müssen Sie schriftlich eine Rücktrittserklärung an folgende Adresse richten:

postalisch:

Maschinen Sindhuber
zH. Franz Sindhuber
Römerstraße 6
3363 Ulmerfeld

per E-Mail:
maschinenshop@sindhuber.at

Zur Wahrung der Rücktrittsfrist reicht es aus, die Mitteilung über die Ausübung des Rücktrittsrechts vor Ablauf der Frist abzusenden.
Ein bloß mündlicher Rücktritt ist nicht wirksam.

Rückzahlungsmodalitäten:
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, sind wir verpflichtet, jegliche Zahlungen, die bereits Ihrerseits getätigt wurden, unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem die Mitteilung des Rücktritts bei uns eingegangen ist, zurückzuzahlen.

Für die Rückzahlung wird das von Ihnen ursprünglich gewählte und bekanntgegebene Zahlungsmittel verwendet.
Versandkosten und Auftragsspesen, insbesondere auch jene zusätzlichen Kosten, die lediglich dadurch entstanden sind, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben, werden laut tatsächlichem Aufwand von der Rückzahlung in Abzug gebracht.

Warenrückgabe:
Um das Rücktrittsrecht ausüben zu können, muss die Ware transportfähig und sicher verpackt sein. Die Ware muss dem Ausmaß (Länge, Breite, Höhe und Gewicht) und der Anzahl der Verpackungen wie jener bei der Anlieferung gleichen. Weiters müssen die Transportvorrichtungen für die Befestigung von Kränen, Angriffsstellen für Stapler etc. wiederhergestellt werden, um den Abtransport ungehindert gewährleisten zu können. Die Ware muss zur Abholung an einem für den Abholdienst geeigneten Ort bereitgestellt werden.
Sollten diese für die Abholung notwendigen Maßnahmen nicht in ausreichendem Maße und Umfang gesetzt werden, werden auch diese zusätzlichen Spesen in Rechnung gestellt bzw. bei der Rückzahlung des Kaufpreises in Abzug gebracht.

Der Kunde wird hiermit ausdrücklich darauf hingewiesen, dass sämtliche Kosten, die in Verbindung mit dem Rücktrittsrecht (Verpackungskosten, Rücksendespesen, etc.) entstehen, von diesem selbst zu tragen sind.
Weiter
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
0 Waren